Obwohl wir uns in den letzten Jahren verändert haben und gewachsen sind, ist eines gleich geblieben: Wir kommen immer noch jeden Tag mit der gleichen Begeisterung zur Arbeit, mit der Absicht, unseren Kunden bei der Markteinführung innovativer Produkte schneller als jeder andere Anbieter zu helfen. "–Larry Lukis
Proto Labs-Gründer"

Über uns

"Proto Labs wurde 1999 als The ProtoMold Company von Larry Lukis, einem erfolgreichen Unternehmer und Computerfreak, gegründet. Lukis war bereits Mitbegründer eines erfolgreichen 100-Millionen-Dollar-Unternehmens, das bessere Drucker entwickeln wollte — und war sprachlos über den Zeit- und Kostenaufwand bei der Bestellung von Spritzgussteilen. Seine Antwort bestand in der Entwicklung eines automatisierten Verfahrens zur Herstellung von Spritzgussteilen in einem Bruchteil der Zeit und Kosten. Mit seiner erklärten Mission, „die Zeit für die Bereitstellung von Spritzgussprototypen aus Kunststoff radikal zu reduzieren“ und „Spritzgussteile aus Kunststoff zu einer sinnvollen Option bei Produkten zu machen, bei denen keine großen Mengen an Teilen erforderlich sind“ legte Protomold einen rasanten Start hin.

Angesichts eines rasch wachsenden, anspruchsvollen Kundenstamms entwickelten wir unsere technischen Möglichkeiten weiter, um größere und komplexere Teile zu produzieren, führten den Firstcut CNC-Fräsdienst ein, eröffneten Produktionsanlagen in Europa und Asien und änderten den Namen des Unternehmens in Proto Labs, was unsere erweiterten Möglichkeiten zum Ausdruck bringen sollte. 2012 entschieden wir, das Unternehmen an die Börse zu bringen und legten einen der erfolgreichsten Börsengänge dieses Jahres hin. Als weltweit schnellster Anbieter von Fräs- und Spritzgussteilen sind wir stolz, unseren Kunden echte Teile echt schnell bereitzustellen."