Für Roboter von großem Nutzen

Die revolutionäre Roboterhand von The Shadow Robot Company verändert die Art und Weise, wie viele Branchen Roboter einsetzen

Eine revolutionäre Roboterhand, die unter dem Namen Shadow Dexterous Hand vermarktet wird, verändert die Art und Weise, wie viele Branchen Roboter einsetzen. Für die Entwicklung der „Hand“ wurden Präzisionsteile für die Finger und Fingerspitzen benötigt. Um sie zu perfektionieren, wurde auf die Dienstleistungen des digitalen Fertigungsunternehmens Proto Labs zurückgegriffen.

 

Die Shadow Dexterous Hand von The Shadow Robot Company verfolgt einen völlig neuen Ansatz zur Robotermanipulation, bei dem die Fingerfertigkeit der menschlichen Hand nachgeahmt wird. Mit 20 aktuierten Freiheitsgraden, Kraftsensoren und hochempfindlichen Tastsensoren an den Fingerspitzen kann die Hand zahlreiche Aufgaben erledigen, die zuvor für Roboter unmöglich waren.  Die Hand kann zur Teleoperation oder auf einer Reihe von Roboterarmen montiert als Teil eines Robotersystems verwendet werden. Zu den Anwendungsbereichen zählen die Fertigung und Produktprüfung in Branchen wie der pharmazeutischen Industrie oder der Landwirtschaft.

Das passende Verfahren für das Produkt

Bei der Entwicklung der Hand hat Proto Labs mit The Shadow Robot Company zusammengearbeitet und die Kunststoffteile für die Roboterfinger mittels Spritzguss hergestellt.  Für die Fingerbewegung waren sehr spezifische Geometrien notwendig – die Spritzgussteile erreichten sowohl die benötigte Struktur als auch die gewünschte Oberflächenqualität. Mittels CNC-Bearbeitung fertigte Proto Labs darüber hinaus Aluminiumteile für die taktilen Drucksensoren an, welche die Fingerspitzen hochempfindlich machen.

„Wir fühlen uns sehr dazu verpflichtet, die Grenzen des Möglichen in der Robotermanipulation zu erweitern. Wir wissen, dass wir dabei auf die Kundenorientierung und die hohen Qualitätsstandards von Proto Labs vertrauen können.“

Eine produktive Beziehung

The Shadow Robot Company wurde 1987 von einer Gruppe aus Robotikbegeisterten in London gegründet. Seitdem hat sich die Gruppe zu einem der am längsten bestehenden Robotikunternehmen in Großbritannien , das Technologien zur präzisen Robotermanipulation („Hände für Roboter“) entwickelt und diese zur Lösung realer Probleme einsetzt, entwickelt.

Bereits seit einigen Jahren produziert Proto Labs für das Unternehmen qualitativ hochwertige Teile innerhalb kurzer Zeit, die der Innovationsprozess dieser schnelllebigen Branche vorgibt. Die Flexibilität der Produktionstechnologie von Proto Labs kommt dem hohen Entwicklungstempo in der Robotik sehr entgegen.

Juan LaForga, Leiter der Fertigung bei The Shadow Robot Company sagt dazu: „Wir fühlen uns sehr dazu verpflichtet, die Grenzen des Möglichen in der Robotermanipulation zu erweitern. Wir wissen, dass wir dabei auf die Kundenorientierung und die hohen Qualitätsstandards von Proto Labs vertrauen können.“