Selektives Lasersintern

Selektives Lasersintern (SLS) ist ein industrielles 3D-Druckverfahren in der Additive Fertigung zur Herstellung exakter Prototypen und funktionsfähiger Produktionsteile in bereits einem Tag. Es stehen zahlreiche polyamidbasierte Werkstoffe (PA) zur Verfügung, mit denen sich äußerst langlebige Teile herstellen lassen.

Materialdatenblätter für Selektives Lasersintern finden Sie in unserem Material-Vergleich.

So funktioniert Selektives Lasersintern

Beim selektiven Lasersintern (SLS) wird zur Erzeugung der Bauteile ein CO2-Laser verwendet, durch den das vorgeheizte Bett aus polyamidbasiertem Pulver (z.B. PA11 und PA12) lokal aufgeschmolzen wird. Nachdem eine Schicht erzeugt wurde, wird die Bauplattform abgesenkt und es wird neues Pulver aufgetragen und durch einen Rakel gleichmäßig verteilt. Der Prozess wird solange Schicht für Schicht wiederholt bis das komplette Bauteil erzeugt ist.

Bevor nun der sogenannte Part Cake nach dem Lasersintern, also das Pulver mit dem erzeugten Teil, aus der Maschine in eine Auspackstation transportiert werden kann, muss das aufgeheizte Kunststoffpulver zunächst noch abkühlen. Anschließend wird das gesamte Pulverbett mit den eingekapselten Bauteilen in eine Auspackstation gebracht, wo es angehoben und die Teile aus dem Bett herausgebrochen werden. Zunächst wird das lose Pulver durch manuelles Abbürsten grob entfernt, danach werden die Teile perlgestrahlt, um zurückgebliebene Pulverreste zu entfernen, bevor sie schließlich die Abteilung für die Oberflächenbehandlung erreichen.


3DP ICON LOGO
  • 1 bis über 50 Teile
  • Versandfertig in 1 bis 7 Arbeitstagen
Ideal für:
  • Langlebige Prototypen
  • Funktionsfähige Teile für den Endgebrauch
  • Komplexe Geometrien
 

3D-Drucktechnologien für Kunststoffe

Bei Protolabs bieten wir eine Reihe modernster Technologien zur Fertigung hochpräziser Teile aus verschiedenen Kunststoffen, die für Ihre Anforderungen entwickelt wurden, an. Ob Multi Jet Fusion (MJF), selektives Lasersintern oder Stereolithographie: Wir produzieren Ihre Teile schnell und mit höchster Präzision.

Unser technisches Unterstützungsteam ist immer für Sie da, um mit Ihnen über Ihre Entwürfe zu sprechen, Ihnen bei der Wahl der jeweils idealen Fertigungslösung zu helfen und Ihnen zu zeigen, wie Sie mit uns, Ihre kreativen Vorstellungen realisieren können.

Möchten Sie mehr über unsere bahnbrechenden Kunststoff-Technologien wissen? Dann sehen Sie sich einfach dieses Video an.


 

Die Fertigung neu erfinden mit industriellem 3D-Druck

Durch den 3D-Druck erschließt sich eine neue Welt der Fertigung, denn nun lassen sich auch komplexe Designs mit hoher Qualität und Präzision herstellen – und das schneller und kostengünstiger als je zuvor. Bei Protolabs setzen wir neueste 3D-Drucktechnologie Verfahren wie Stereolithographie, selektives Lasersintern und direktes Metall-Lasersintern ein, um Teile aus Kunststoff, Thermoplasten und Metall herzustellen.

Und wenn die Zeit drängt, ist dank 3D-Druck nun so vieles machbar: Sie übermitteln Ihre Entwürfe einfach online, und Ihre Teile sind oft schon am nächsten Tag versandfertig.

In diesem Video erfahren Sie mehr über diese spannende neue Technologie.


Designempfehlungen

Zu unseren grundlegenden Richtlinien für SLS zählen wichtige Designüberlegungen, die dazu beitragen, die Machbarkeit und das ästhetische Erscheinungsbild des Teils zu verbessern und die Gesamtproduktionszeit zu verringern.

 

LEITFADEN ANZEIGEN
a metal 3D printing technician removes support structures from a DMLS part

Direkte Preisberechnung mit Designanalyse

ANGEBOT ANFORDERN