Stereolithographie

Die Stereolithographie (SL) ist ein industrielles 3D-Druckverfahren zur Erstellung von Konzeptmodellen, kosmetischen Prototypen und komplexen Teilen mit komplexen Geometrien oft in nur einem Tag. SL bietet eine breite Auswahl an Werkstoffen, extrem hohe Auflösungen von Details und qualitativ hochwertige Oberflächenveredelungen.

Wir bieten zahlreiche weiterführende Dienstleistungen an, mit deren Hilfe Sie Design oder Endverarbeitung Ihres 3D-gedrucktes Projekt weiter optimieren können. Diese Dienstleistungen sind ausschließlich in Verbindung mit Teilen, die bei Proto Labs gefertigt wurden, möglich.

So funktioniert es 

Zuerst zeichnet die Maschine die Schichten der Stützkonstruktion, gefolgt vom eigentlichen Teil. Dazu verwendet sie einen ultravioletten Laser, der auf die Oberfläche von flüssigem Duroplast-Kunststoff gerichtet ist. Nachdem eine Schicht auf die Kunststoffoberfläche aufgetragen wurde, wird die Bauplattform nach unten abgesenkt und ein Wiederbeschichtungsbalken bewegt sich über die Plattform, um die nächste Kunststoffschicht aufzutragen. Dieser Prozess wird Schicht für Schicht wiederholt, bis das gesamte Bauteil fertig gestellt ist

Die neu gebauten Teile werden aus der Maschine entnommen und die Reste des Ausgangsmaterials im Labor mit Lösungsmitteln entfernt. Wenn die Teile komplett gereinigt sind, wird die Stützkonstruktion manuell entfernt. Danach erfolgt der Aushärtungsprozess durch UV-Behandlung, um die äußere Oberfläche der Teile vollständig zu verfestigen. Der letzte Schritt im SL-Verfahren ist die Nachbearbeitung der Teileoberflächen entsprechend den Kundenvorgaben. Mittels SL gebaute Teile sollten so wenig wie möglich gegenüber UV-Licht und Feuchtigkeit ausgesetzt werden, um ihre Zersetzung zu verhindern.

 

1 bis über 50 Teile

Versandfertig in 1 bis 7 Arbeitstagen

 

 

Ideal für:
  • Prototypen mit kosmetischen Anforderungen
  • Tests der Form und Passgenauigkeit
  • Extrem kleine Teile mit feinen Details

Stereolithographie-Werkstoffe

Wir bieten zahlreiche Werkstoffoptionen, die regelmäßig erweitert werden, um aktuelle Prototyping- und Modellerstellungsbedürfnisse zu decken. Zu unseren Thermoplast-ähnlichen SL-Werkstoffen zählen ABS, Polycarbonat und Polypropylen in verschiedenen Gütegraden, außerdem besteht die Option einer dauerhaften Vernickelung. Je nach Anwendungsbereich des Teils lassen sich eine Reihe von Eigenschaften erzielen: Auflösung, Farbe und Klarheit, Steifheit und Haptik, Lebensdauer, Stoßbeständigkeit, Temperaturtoleranz und Wasserbeständigkeit.
MATERIALAUSWAHL

Designempfehlungen

Zu unseren grundlegenden Richtlinien für die Stereolithographie zählen wichtige Designüberlegungen, die dazu beitragen, die Machbarkeit und das ästhetische Erscheinungsbild des Teils zu verbessern und die Gesamtproduktionszeit zu verringern.
LEITFADEN ANZEIGEN
a metal 3D printing technician removes support structures from a DMLS part

Direkte Preisberechnung mit Designanalyse

ANGEBOT ANFORDERN
Sie suchten nach ""