Guideline für das Gewindeschneiden

Unser CNC-Fräsdienst bietet die Möglichkeit, Gewindebohrungen ganz einfach zu Fräs- und Drehteilen hinzuzufügen. Die Gewinde werden in unseren automatisierten interaktiven Angeboten spezifiziert. Bei der Rücksendung eines Angebots zeigt die 3D-Darstellung, welche Gewindetypen bei welcher Bohrung möglich sind. Für jedes einzelne Merkmal können verschiedene Gewinde (wo möglich) oder auch kein Gewinde ausgewählt werden. Sehen Sie sich ein Demoangebot an, um ein 3D-Modell mit Gewinden genauer zu betrachten. Sollte die interaktive Anzeige Probleme bereiten, finden Sie eine 3D-PDF-Datei im Demoangebot, in der die verfügbaren Gewindeoptionen dargestellt sind.

Nach der Erteilung eines Auftrags erhalten Sie per E-Mail eine Auftragsbestätigung mit denausg ewählten Gewindegrößen. Bitte prüfen Sie die Auftragsbestätigung auf ihre Richtigkeit. Wir bieten eine begrenzte Auswahl an UNF- und UNC-Gewinden sowie Spuleneinsätzen an (letztere werden von uns jedoch nicht bereitgestellt oder eingebaut). In der nachfolgenden Tabelle finden Sie alle verfügbaren Auswahloptionen.

Frästeile
Gewindebohrungen bei Frästeilen müssen im Modell mit dem richtigen Durchmesser ausgewiesen und entlang einer der drei Hauptachsen ausgerichtet sein. Automatische Außengewinde stehen bei Frästeilen derzeit nicht zur Verfügung. Beachten Sie, dass es möglich (jedoch nicht empfehlenswert) ist, Außengewinde bei Frästeilen herzustellen. In diesem Fall müssen die Gewinde jedoch im Modell dargestellt werden. Außengewinde werden mithilfe unserer standardmäßigen Kugel- und Schaftfräsen bearbeitet. Das kleinste Außengewinde, das in unserem CNC-Fräsverfahren akzeptable Ergebnisse liefert, ist etwa 1/2-13 (M12) groß.

Drehteile
Gewindebohrungen bei Drehteilen müssen im Modell mit dem richtigen Durchmesser ausgewiesen und axial oder radial ausgerichtet sein. Außengewinde stehen bei den axialen Durchmessern von Drehteilen zur Verfügung. Entwerfen Sie einfach den Nenndurchmesser – entwerfen Sie nicht die Gewinde.

 

Bitte beachten Sie:

  • Wir können unter Umständen eine Durchgangsbohrung oder einen durchgängigen Außendurchmesser von beiden Seiten des Teils mit einem Gewinde versehen. Wenn die Bohrungstiefe oder die Länge des Außendurchmessers größer ist als die Reichweite unserer Werkzeuge, werden wir Ihnen anbieten, beide Enden des Merkmals mit einem Gewinde zu versehen. Es ist davon auszugehen, dass diese Gewinde nicht durchgehend sind. Beachten Sie die Registerkarte „Maximale Reichweite“ in der nachfolgenden Tabelle.
  • Alle Gewinde sind Rechtsgewinde. Linksgewinde sowie in der Tabelle nicht gezeigte Durchmesser und Steigungen können mit unseren Bearbeitungsverfahren derzeit nicht hergestellt werden.
  • Gewindelöcher, die durch andere Elemente eines Teils oder durch unsere Aufspannvorrichtungen blockiert sind, können unter Umständen nicht gebohrt werden. Wenn ein Merkmal nicht mit einem Gewinde versehen werden kann, werden für dieses Merkmal keine Gewindeoptionen im Angebot angezeigt.
  • Gewindemerkmale stehen bei Teilen, die im STL-Format hochgeladen werden, nicht zur Verfügung.

 

Die Gewindeoptionen unterscheiden sich bei Fräs- und Drehteilen. Achten Sie daher darauf, dass das richtige Verfahren in der nachfolgenden Tabelle ausgewählt wird.Wenn Sie Probleme oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Kundendienstmitarbeiter unter customerservice@protolabs.de oder +49 (0) 89 90 500 222.

Standardlöcher

UNC
Gewinde
Mindestdurchmesser der im Modell dargestellten Bohrung (in Zoll) Höchstdurchmesser der im Modell dargestellten Bohrung (in Zoll) 75 % des Durchmessers der Bohrung (in Zoll) Maximale Gewindetiefe (in Zoll)
#2-56  0.07  0.07  0.70 0.20
#3-48 0.08 0.08 0.08

0.20

#4-40 0.09 0.09 0.09 0.30
#5-40 0.10 0.10 0.10 0.30
#6-32 0.11 0.11 0.11 0.40
#8-32 0.13 0.14 0.14 0.40
#10-24 0.15 0.16 0.15

0.60

#12-24 0.17 0.18 0.18 0.60
1/4-20 0.20 0.21 0.20 0.65
5/16-18 0.25 0.27 0.26 0.65
3/8-16 0.31 0.32 0.31 1.00
7/16-14 0.36 0.38 0.37 1.00
1/2-13 0.42 0.43 0.43 1.00

 

UNF
Gewinde

Mindestdurchmesser der im Modell dargestellten Bohrung (in Zoll) Höchstdurchmesser der im Modell dargestellten Bohrung (in Zoll) 75 % des Durchmessers der Bohrung (in Zoll) Maximale Gewindetiefe (in Zoll)
#2-64  0.069  0.08  0.07 0.20
#3-56 0.08 0.08 0.08

0.20

#4-48 0.09 0.10 0.09 0.30
#5-44 0.10 0.10 0.10 0.30
#6-40 0.11 0.12 0.12 0.40
#8-36 0.13 0.14 0.14 0.40
#10-32 0.16 0.16 0.16

0.60

#12-28 0.18 0.19 0.18 0.60
1/4-28 0.21 0.22 0.22 0.65
5/16-24 0.27 0.28 0.27 0.65
3/8-24 0.33 0.34 0.34 1.00
7/16-20 0.38 0.40 0.40 1.00
1/2-20 0.45 0.46 0.45 1.00
         

 

Metrische Gewinde Mindestdurchmesser der im Modell dargestellten Bohrung (mm) Höchstdurchmesser der im Modell dargestellten Bohrung (mm) 75 % des Durchmessers der Bohrung (mm) Maximale Gewindetiefe (mm)
M2 x 0.4 1.57 1.68 1.60 5.08
M2.5 x 0.45 2.01 2.14 2.05

5.08

M3 x 0.5 2.46 2.60 2.50 7.62
M3.5 x 0.6 2.85 3.01 2.90 10.16
M4 x 0.7 3.24 3.42 3.30 10.16
M5 x 0.8 4.14 4.33 4.20 15.24
M6 x 1.0 4.92 5.15 5.00

16.51

M8 x 1.25 6.65 6.91 6.80 16.51
M10 x 1.5 8.38 8.68 8.50 25.40
M12 x 1.75 10.00 10.44 10.20 25.40

Hinweis: Blockierung durch andere Merkmale Ihres Teils, Einführungsbearbeitungen oder Aufspannvorrichtungen können die maximale Tiefe von Gewinden reduzieren.

UNC
Gewinde

Mindestdurchmesser der im Modell dargestellten Bohrung (in Zoll)
Höchstdurchmesser der im Modell dargestellten Bohrung (in Zoll) 75 % des Durchmessers der Bohrung (in Zoll) Maximale Gewindetiefe (in Zoll)

#4-40

0.09 0.10 0.10 0.30
#5-40 0.10 0.12 0.10

0.30

#6-32 0.11 0.11 0.11 0.40
#8-32 0.13 0.14 0.14 0.40
#12-24* 0.17 0.18 0.18 0.50
1/4-20* 0.20 0.21 0.20 0.50

Nur auf der Achse liegende Bohrungen


UNF
Gewinde
Mindestdurchmesser der im Modell dargestellten Bohrung (in Zoll) Höchstdurchmesser der im Modell dargestellten Bohrung (in Zoll) 75 % des Durchmessers der Bohrung (in Zoll) Maximale Gewindetiefe (in Zoll)

#4-48

0.087 0.10 0.10 0.30
#5-44 0.100 0.12 0.10

0.30

#6-40 0.11 0.12 0.12 0.40
#8-36 0.134 0.14 0.14 0.40
#12-28* 0.177 0.19 0.18 0.50
5/16-24* 0.267 0.28 0.27 0.50
3/8-24* 0.330 0.34 0.34 0.50
7/16-20* 0.383 0.40 0.39 0.50
1/2-20* 0.446 0.46 0.45 0.50

Nur auf der Achse liegende Bohrungen

Metrische Gewinde Mindestdurchmesser der im Modell dargestellten Bohrung (mm) Höchstdurchmesser der im Modell dargestellten Bohrung (mm) 75 % des Durchmessers der Bohrung (mm) Maximale Gewindetiefe (mm)

M3 x 0.5

2.46 2.60 2.50 7.62
M3.5 x 0.6 2.85 3.01 2.90

10.16

M4 x 0.7 3.24 3.42 3.30 10.16
M5 x 0.8 4.14 4.33 4.20 10.16
M6 x 1.0* 4.92 5.15 5.00 12.270
M8 x 1.25* 6.65 6.91 6.80 12.70
M8 x 1.0 6.91 7.16 7.01 12.70
M10 x 1.25* 8.64 8.92 8.79 12.70

Nur auf der Achse liegende Bohrungen

 

Drahteinsätze

UNC
Gewinde
Mindestdurchmesser der im Modell dargestellten Bohrung (in Zoll) Höchstdurchmesser der im Modell dargestellten Bohrung (in Zoll) 75 % des Durchmessers der Bohrung (in Zoll) Maximale Gewindetiefe (in Zoll)
#2-56 0.09 0.10 0.10 0.30
#3-48 0.11 0.11 0.11 0.40
#4-40 0.12 0.13 0.12 0.40
#5-40 0.13 0.14 0.13 0.40
#6-32 0.15 0.15 0.15 0.60
#8-32 0.17 0.18 0.17 0.60
#10-24 0.20 0.21 0.20 0.65
#12-24 0.23 0.23 0.22 0.65
1/4-20 0.26 0.27 0.27 0.65
5/16-18 0.32 0.33 0.33 1.00
3/8-16 0.39 0.40 0.40 1.00
7/16-14 0.45 0.47 0.45 1.00
1/2-13 0.52 0.53 0.52 1.00

 

UNF
Gewinde
Mindestdurchmesser der im Modell dargestellten Bohrung (in Zoll) Höchstdurchmesser der im Modell dargestellten Bohrung (in Zoll) 75 % des Durchmessers der Bohrung (in Zoll) Maximale Gewindetiefe (in Zoll)
#2-64 0.09 0.10 0.09 0.30
#3-56 0.10 0.10 0.10 0.30
#4-48 0.12 0.12 0.12 0.40
#6-40 0.14 0.15 0.15 0.60
#8-36 0.17 0.18 0.17 0.60
#10-32 0.20 0.20 0.20 0.65
1/4-28 0.26 0.27 0.26 >0.65
5/16-24 0.32 0.33 0.33 1.00
3/8-24 0.38 0.39 0.39 1.00
7/16-20 0.45 0.46 0.45 1.00
1/2-20 0.5108 0.519 0.515 1.00

Metrische Gewinde Mindestdurchmesser der im Modell dargestellten Bohrung (mm) Höchstdurchmesser der im Modell dargestellten Bohrung (mm) 75 % des Durchmessers der Bohrung (mm) Maximale Gewindetiefe (mm)
M2 x 0.4 2.09 2.14 2.11 5.08
M2.5 x 0.45 >2.55 2.65 2.60 7.62
M3 x 0.5 3.11 3.25 3.18 5.08
M3.5 x 0.6 3.68 3.79 3.70 15.24
M4 x 0.7 4.15 4.33 4.20 15.24
M5 x 0.8 5.17 5.37 5.27 16.51
M6 x 1.0 6.22 6.41 6.31 16.51
M8 x 1.25 8.27 8.48 8.38 25.40
M10 x 1.5 10.33 10.56 10.44 25.40
M12 x 1.75 12.38 12.64 12.51 25.40

Hinweis: Blockierung durch andere Merkmale Ihres Teils, Einführungsbearbeitungen oder Aufspannvorrichtungen können die maximale Tiefe von Gewinden reduzieren.

UNC
Gewinde
Mindestdurchmesser der im Modell dargestellten Bohrung (in Zoll) Höchstdurchmesser der im Modell dargestellten Bohrung (in Zoll) 75 % des Durchmessers der Bohrung (in Zoll) Maximale Gewindetiefe (in Zoll)
#2-56 0.09 0.10 0.09 0.30
#3-48 0.11 0.11 0.11

0.40

#4-40 0.12 0.13 0.12 0.40
#5-40 0.13 0.14 0.13 0.40
#6-32 0.15 0.15 0.15 0.40
#8-32 0.17 0.18 0.17 0.40
#10-24* 0.20 0.21 0.20 0.50
#12-24* 0.23 0.23 0.23 0.50
1/4-20* 0.26 0.27 0.27 0.50

Nur auf der Achse liegende Bohrungen

UNC
Gewinde
Mindestdurchmesser der im Modell dargestellten Bohrung (in Zoll) Höchstdurchmesser der im Modell dargestellten Bohrung (in Zoll) 75 % des Durchmessers der Bohrung (in Zoll) Maximale Gewindetiefe (in Zoll)
#2-64 0.09 0.10 0.09 0.30
#3-56 0.10 0.11 0.12

0.30

#4-48 0.12 0.12 0.12 0.40
#6-40 0.14 0.15 0.15 0.40
#8-36 0.17 0.18 0.17 0.40
#10-32 0.20 0.20 0.20 0.40
1/4-28* 0.26 0.27 0.26 0.50
5/16-24* 0.32 0.33 0.33 0.50
3/8-24* 0.38 0.39 0.39 0.50
7/16-20* 0.45 0.46 0.45 0.50
1/2-20* 0.51 0.52 0.52 0.50

Nur auf der Achse liegende Bohrungen

Metrische Gewinde Mindestdurchmesser der im Modell dargestellten Bohrung (mm) Höchstdurchmesser der im Modell dargestellten Bohrung (mm) 75 % des Durchmessers der Bohrung (mm) Maximale Gewindetiefe (mm)
M2.5 x 0.45 2.60 2.70 2.65 7.62
M3 x 0.5 3.11 3.25 3.18

10.16

M3.5 x 0.6 3.68 3.80 3.70 10.16
M4 x 0.7 4.15 4.33 4.20 10.16
M5 x 0.8 5.17 5.37 5.27 10.16
M6 x 1.0* 6.22 6.41 6.31 12.70
M8 x 1.25* 8.27 8.48 8.38

12.70

Nur auf der Achse liegende Bohrungen

Aussengewinde, Gewindeeinsätze und Maximale Reichweite

Nur für Drehteile.

UNC
Gewinde
Mindestdurchmesser der im Modell dargestellten Welle (in Zoll) Höchstdurchmesser der im Modell dargestellten Welle (in Zoll) Maximale Gewindelänge (in Zoll)
#4-40 0.11 0.11 0.22
#5-40 0.12 0.13 0.25
#6-32 0.13 0.14 0.28
#8-32 0.16 0.17 0.33
#10-24 0.18 0.19 0.38
#12-24 0.21 0.22 0.43
1/4-20 0.24 0.25 0.50
5/16-18 0.30 0.31 0.63
3/8-16 0.36 0.38 0.75
7/16-14 0.43 0.44 0.88
1/2-13 0.50 0.50 1.00
5/8-11 0.61 0.63 1.25
3/4-10 0.74 0.75 1.50

 

UNF
Gewinde
Mindestdurchmesser der im Modell dargestellten Welle (in Zoll) Höchstdurchmesser der im Modell dargestellten Welle (in Zoll) Maximale Gewindelänge (in Zoll)
#5-44 0.12 0.13 0.25
#6-40 0.13 0.14 0.28
#8-36 0.16 0.17 0.33
#10-32 0.18 0.19 0.38
#12-28 0.21 0.22 0.43
1/4-28 0.24 0.25 0.50
5/16-24 0.30 0.31 0.63
3/8-24 0.37 0.38 0.75
7/16-20 0.43 0.44 0.88
1/2-20 0.49 0.50 1.00
5/8-18 0.62 0.63 1.25
3/4-16 >0.74 0.75 1.50

 

Metrische Gewinde Mindestdurchmesser der im Modell dargestellten Welle (mm) Höchstdurchmesser der im Modell dargestellten Welle (mm) Maximale Gewindelänge (mm)
M3.5 x 0.6 3.35 3.53 7.00
M4 x 0.7 3.84 4.03 8.00
M5 x 0.8 4.83 5.03 10.00
M6 x 1.0 5.79 6.02 12.00
M8 x 1.25 7.76 8.03 16.00
M8 x 1.0 7.80 8.03 16.00
M10 x 1.5 9.73 10.03 20.00
M10 x 1.25 9.76 10.03 20.00
M10 x 0.75 9.84 10.03 20.00
M12 x 1.75 11.70 12.02 24.00
M12 x 1.5 11.73 12.02 24.00
M12 x 1.25 11.76 12.02 24.00
M12 x 1.0 11.79 12.02 24.00
M14 x 2.0 13.68 14.03 28.00
M14 x 1.5 13.73 14.03 28.00
M15 x 1.0 14.79 15.03 30.00
M16 x 2.0 15.68 16.02 32.00
M16 x 1.5 15.73 16.02 32.00
M17 x 1.0 16.79 17.03 34.00
M18 x 1.5 17.73 18.03 36.00
M20 x 2.5 19.62 20.03 40.00
M20 x 1.5 19.73 20.03 40.00

Hinweis: Blockierung durch andere Merkmale Ihres Teils, Einführungsbearbeitungen oder Aufspannvorrichtungen können die maximale Tiefe von Gewinden reduzieren.

Für Frästeile:

Gewinde Mindestdurchmesser der im Modell dargestellten Bohrung (in Zoll) Höchstdurchmesser der im Modell dargestellten Bohrung (in Zoll) Maximale Gewindetiefe (in Zoll)
#8-32 0.13 0.14 0.40
#10-32 0.16 0.16 0.60
#12-28 0.19 0.19 0.60
1/4-28 0.23 0.23 0.65
5/16-18 0.27 0.28 0.65
3/8-16 0.33 0.34 1.00
7/16-14 0.40 0.40 1.00
1/2-13 0.45 0.46 1.00

Bitte beachten Sie: alle Informationen zu und über die Gewindeeinsätze sollten in Ihren CAD-Daten enthalten sein.

Beispiel 1:

Dies ist der Querschnitt einer Durchgangsbohrung, die von einer Seite aus mit einem Gewinde versehen ist. In diesem Fall übersteigt die Bohrungstiefe die Reichweite des Werkzeugs. Dadurch ergibt sich ein Bereich ohne Gewinde, der der gewünschten Seite gegenüberliegt.

Beispiel 2:

Dies ist der Querschnitt einer Durchgangsbohrung, die von einer Seite aus mit einem Gewinde versehen ist. In diesem Fall übersteigt die Bohrungstiefe nicht die Reichweite des Werkzeugs. Deshalb entsteht ein Gewinde, das sich über die gesamte Länge der Bohrung erstreckt.

 

Beispiel 3:

Dies ist der Querschnitt einer Durchgangsbohrung, die von zwei Seiten aus mit einem Gewinde versehen ist. In diesem Fall ist die Bohrung zu tief, um von einer Seite aus über die gesamte Länge mit einem Gewinde versehen zu werden. Sie kann jedoch von beiden Seiten aus bis zur Mitte mit einem Gewinde versehen zu werden. 

Bei Bohrungen, die von beiden Seiten mit einem Gewinde versehen werden, kommt es in der Mitte der Bohrung zu einer Unterbrechung. Das bedeutet, dass eine Schraube nur etwa bis zur Mitte einer Bohrung eingeschraubt werden kann.

Beispiel 4:

Dies ist der Querschnitt einer Durchgangsbohrung, die von beiden Seiten aus mit einem Gewinde versehen ist. Dieser Fall ist dem vorhergehenden ähnlich; die Bohrung ist jedoch tiefer und das Werkzeug kann von beiden Seiten aus die Mitte nicht erreichen.

In diesem Fall wird die Bohrung von beiden Seiten aus bis zur maximalen Reichweite mit einem Gewinde versehen, während in der Mitte ein Abschnitt ohne Gewinde übrig bleibt.

Beispiel 5:

Dies ist der Querschnitt eines Sacklochs (eine Bohrung mit einem Boden/die das Teil nicht ganz durchdringt). In diesem Fall ist die Bohrung kürzer als die volle Reichweite und das Gewindeschneiden erfolgt nur bis etwa einer halben Gewindsteigung + 0,254 mm über dem Boden.

Ist die Bohrung tiefer als die Reichweite des Werkzeugs, dann wird das Gewinde so tief wie möglich geschnitten.

Beispiel 6:

Ein Designer fügt möglicherweise dem Boden eines Sacklochs eine Spitze hinzu. In den meisten Fällen zeigt dieser Punkt die Spitze an, die übrig bleibt, wenn mit einem Bohrer ein Loch vorgebohrt wird. Sie kann jedoch auch eine Funktion des Designs erfüllen oder ein Bereich sein, in den die beim Gewindeschneiden erzeugten Späne hineinfallen.

Wird dem Modell diese Spitze hinzugefügt, erfolgt das Gewindeschneiden nur bis etwa 0,254 mm über dem Beginn des Spitzenwinkels. Vorgebohrte Löcher werden mit Schaftfräsern und nicht mit Bohrern gefräst; dieses Merkmal muss dem Modell daher nicht zugefügt werden.

Verfügt ein Modell über eine Spitze am Boden einer Bohrung, dann wird versucht, eine möglichst getreue Nachbildung auf der Grundlage der Geometrie und der Reichweite der verwendeten Schaftfräsen herzustellen.