Optionen zur Oberflächenveredelung beim Spritzguss

Wir bieten eine große Auswahl an Oberflächenbehandlungen für Spritzgussteile. Durch die Nachbearbeitung werden die Teile verstärkt, das äußere Erscheinungsbild verbessert und eine individuelle Gestaltung ermöglicht.


 
Nachbearbeitung für Spritzgussteile

Entsprechend den Anforderungen Ihrer Anwendung, können Sie beim Einholen eines Angebots, aus den folgenden Möglichkeiten wählen:

  • Formtexturierung
  • Gewindeeinsätze
  • Tampondruck
  • Lasergravur
  • Grundmontage
  • Prüfberichte

Prüfberichte

Wir bieten drei Arten von Maßprüfberichten an, um Ihren Anforderungen an die Überprüfung kritischer Maße und die Qualitätsdokumentation, wie z. B. die Erstmusterprüfung (First Article Inspection, FAI), gerecht zu werden.

Gewindeeinsätze

Zusätzlich zum Umspritzen installieren wir nach dem Ausformen thermisch schneidende und selbstschneidende Einlegeteile.

Tampondruck

Übertragen Sie ein zweidimensionales Bild, z. B. ein Firmenlogo, auf ein dreidimensionales Objekt. Alle Motive werden auf Größen-, Farb- und Komplexitätsvorgaben geprüft.

Lasergravur

Lasergravuren können auf dem Formwerkzeug oder direkt auf den fertigen Teilen angebracht werden (z. B. für Logos oder Teilenummern). Eine Lasergravur gewährleistet eine gut lesbare, einheitliche Beschriftung auf Einzelstücken oder Serienteilen.

Grundmontage

Bei Protolabs beinhaltet die Grundmontage den Zusammenbau der von uns hergestellten Spritzgussteile und/oder das Etikettieren einzeln verpackter Teile.

Formtexturierung

Erzeugen Sie industrieübliche Texturen auf Ihrem Werkzeug. Durch die Formtexturierung erhalten Sie eine Oberfläche mit gleichwertigen Eigenschaften wie bei Mold-Tech oder Eschmann.


Resources

Kostenlose interaktive Designanalyse innerhalb weniger Stunden

ANGEBOT ANFORDERN