Prüf- und Mess-Service

Für die bei Protolabs gefertigte Teile bieten wir eine Reihe von Mess- und Prüfdienstleistungen an, die von der Qualitätsdokumentation für die Teileabnahme bis zu detaillierten Maßkontrollberichten reichen. Die Bearbeitungszeit hängt vom Verfahren und Faktoren wie Teilekomplexität und Stückzahl ab.

Von der einfachen „einmaligen“ Erstmusterprüfung (EMPB) bis zur Produktion großer Serien: gerne sind wir Ihnen bei detaillierten Fragen zu Ihrem Projekt gerne behilflich.

Qualitätsprüfbericht

Ein Qualitätsprüfbericht, ist in Ihrem auf Anforderungen erhältlichen Protolabs-Angebot enthalten und wird im Rahmen des normalen Spritzgießprozesses ausgefüllt.

Detailliertes Messprotokoll 

Verwendung eines Laserscanners. Wir können Ihnen eine umfassende 3D-Datenprüfung anbieten. Vollfarbige Diagramme, Merkmalsanalyse und mehr.

Teilabnahmeprozess-Paket (wesentliche Elemente von PPAP/EMBP)

PPAP/ EMPB sind standardisierte Prozesse aus der Automobilindustrie zur Dokumentation des Produktionsprozesses und der Reproduzierbarkeit. Wir bieten viele der, dem Industriestandard entsprechenden, 19 Schritte wie Prozess-FMEA, Kontrollplan, EMPB/ISIR und Prüfberichte. Bitte wenden Sie sich an den zuständigen Vertriebsmitarbeiter, um Genaueres zu erfahren.

PRÜFBERCHTE

Qualitätsprüfbericht

X,Y,Z-Messung an 1 Teil 
Vorlaufzeit: Bereitgestellt mit Muster/Teilen auf Anforderung (Keine Zusatzkosten)

Detailliertes Messprotokoll

Vorlaufzeit: 5 oder mehr Arbeitstage 
Zusatzkosten: auf Anfrage
Erforderliche Eingabe:

  • CAD-Entwurf des Teils
  • 2D-Zeichnung mit den zu prüfenden Abmessungen
  • Qualität der zu prüfenden Teile

Nicht angenommen: vom Kunden bereitgestellte Formen und Teile

Teilabnahmeprozess im Paket

Vorlaufzeit: Mindestens 5 Arbeitstage
Zusatzkosten: auf Anfrage
Erforderliche Eingabe:

  • CAD-Entwurf des Teils
  • 2D-Zeichnung mit den zu prüfenden Abmessungen
  • Qualität der zu prüfenden Teile 

Nicht angenommen werden: vom Kunden bereitgestellte Formen

Messung und Prüfung – Unser messtechnisches Labor
Egal ob Sie einfach nur auf Nummer sicher gehen möchten, dass Ihr Teil mit Ihrer ursprünglichen CAD-Zeichnung übereinstimmt oder eine Dokumentation der Qualitätskontrolle zur Teileabnahme erstellen müssen – unser messtechnisches Labor hilft Ihnen, Ihren Anforderungen gerecht zu werden.
Zusätzlich zur physikalischen Messung mit den üblichen Messlehren und -schiebern führen wir in einem separaten Raum mit kontrollierter und überwachter Temperatur und Luftfeuchtigkeit eine Maßkontrolle mithilfe eines Koordinatenmessgeräts sowie 3D-Laserscanning durch.


Koordinatenmessgerät
Unser taktiles Koordinatenmessgerät ist ein Kontaktmessgerät, dass mithilfe eines Sensors verschiedene Punkte erfasst, um die Oberfläche eines Objekts auzumessen. Da es auf einem kartesischen Koordinatensystem mit X-, Y- und Z-Achse basiert, findet es die genaue Position des jeweiligen Punktes. Es besitzt eine volumetrische Genauigkeit von (2,1 + 0,4 l/100) µm.


3D-Laserscanning
Der 3D-Laserscanner ermöglicht das berührungslose Abtasten des gesamten Teils und erstellt eine 3D-Farbkarte, anhand derer Sie es mithilfe der Software GOM Inspect sofort mit Ihrer ursprünglichen CAD-Zeichnung vergleichen können. So können Sie sehr schnell herausfinden, ob das Teil Ihre Anforderungen erfüllt. Der 3D-Laserscanner besitzt eine Abtastrate von 320.000 Messungen/Sekunde und eine Auflösung von 0,02 mm.

Mithilfe dieser Technologie sind wir in der Lage, einen digitalen Prüfbericht einschließlich Vollfarbgrafiken, Merkmalanalyse und mehr zu erstellen.


Weitere Informationen Anfordern

Weitere Informationen Anfordern
800