Cool Idea! Award: Wo stehen die Gewinner heute?

Sehen Sie anhand einiger Beispiele, wie der Cool Idea! Award von Proto Labs mit Hilfe der eigenen Herstellungsverfahren, Start-ups und Unternehmer dabei unterstützt hat, ihre Produkte erfolgreich auf dem Markt zu platzieren sowie ihre Innovationen weiterzuentwickeln.

 

 

SOLOSHOT: Soloshot-Kamera 

Laut Boyle, einem Erfinder der Soloshot-Kamera, liegt eine weitere Herausforderung beim Surfen, neben der ersten, die hohen Wellen zu bändigen darin, qualitativ hochwertige Filmaufnahmen zu bekommen, wenn man seine Performance anderen zeigen möchte. So entstand die Idee für die innovative Soloshot- Kamera der Erfinder Chris Boyle und Scott Taylor. Derzeit bringt SOLOSHOT, bereits die dritte Version ihrer Soloshot-Kamera auf dem Markt. Die Soloshot- Kamera erkennt und ortet das Fotomotiv automatisch. Dafür wird ein kleiner Tracker zwischen Stativ und Kamera geschraubt. Damit ein Fotomotiv geortet werden kann, wird ein Sender in Richtung eines Trackers ausgerichtet. Dieser kann zum Beispiel am Arm befestigt werden. Mit Hilfe des Cool Idea! Awards konnten Soloshot mittels dem Spritzgussverfahren von Proto Labs ihre ersten 500 Stück der Kameras produzieren und sich somit erfolgreich auf dem Markt platzieren.

Erfahren Sie mehr unter: https://soloshot.com/

 

SOLOSHOT3 camera device and lenses

"They [Proto Labs] provide an amazing service that is critical for cost effectively and rapidly developing high-quality, on-target products. Companies like us will start with them but we'll continue to use them because they have such an interesting batch of services and they really help you save time and manage your risk”said Boyle.

blue and black BlueRobotics thruster

BlueRobotics: 

Nachdem Erfolg von T100 Motor- und Propellereinheiten, setzt BlueRobotics nach wie vor auf die Herstellungsverfahren von Proto Labs und brachte nun den weiterentwickelten T200 auf den Markt. BlueRobotics, hat einen erschwinglichen Antrieb entwickelt, um ferngesteuerte Unterwasserfahrzeuge (ROV) und kleine Überwasserfahrzeuge mit Strom zu versorgen. Dabei wurden sie von dem Cool Idea! Award unterstützt, indem Proto Labs die Kosten für das Prototyping übernahm. Dadurch konnte BlueRobotics bereits ein Jahr nach Gewinn des Cool Idea! Awards mehr als 1.500 seiner T100 Motor- und Propellereinheiten ausgeliefern. Zudem konnte es seine Produktion in einer Garage in eine in ein Industriegebäude verlagern.

https://www.bluerobotics.com/wp-content/uploads/2016/01/US_Cool-Idea_WATN.pdf

“It really helped spread the word.”(Jenhangir, CEO von BlueRobotics)

Flipout: Vielseitig einsetzbarer Schraubenzieher 

Der Flipout ist ein wieder aufladbarer Schraubenzieher, der sich in 380 verschiedenen Positionen drehen kann. So, können auch normalerweise schwer zugängliche Bereiche, wie zum Beispiel die Innenseite einer Autotür erreicht werden. Die Idee kam Joel Townsan, dem Erfinder und Gewinner des Cool Idea! Awards als er an einem kalten morgen vergeblich versuchte mit einem gewöhnlichen Schraubenzieher, seinen Lautsprecher im Auto zu ersetzen. Er bewarb sich schließlich und gewann im Jahr 2013 den Cool Idea! Award. Proto Labs stellte die benötigten Werkzeuge sowie Prototypen für die Kickstarter Kampagne zur Verfügung. Somit konne Joel Townsan seinen Flipoutr erfolgreich auf dem Markt platzieren.

 

speedhex flipout driver image

“The thing was the product wasn't available yet, so people were freaking out figuring out where they could buy it" Townsan says. The pictures were prototypes but they didn't know that.”

Haben Sie auch eine innovative Idee?

Bewerben Sie sich jetzt für den Cool Idea! Award!

Hier bewerben!